WANDELKRAFT-PILGER-RETREAT

7 Tage Pilgern und Innenschau im Piemonte, Italien

„Der Weg gibt dir nicht was du suchst, er gibt dir was du brauchst“ (Jakobsweg-Weisheit)

Menschen mit Vorbildfunktion und in Führungsrollen, egal ob beruflich oder privat, fühlen sich nicht selten wie im Hamsterrad und mit der Last der Verantwortung alleine gelassen. Dieser Pilger-Retreat öffnet für die Teilnehmenden einen Weg zu neuer Freude, Freiheit und Leichtigkeit.

Eine einfache Metapher für das Leben ist der Weg. Wenn sich der Pilger auf den Weg macht, ohne Ziel, öffnet sich ein Raum in ihm und um ihn herum, mit dem er das Leben aus einem neuen Blickwinkel betrachten kann. Meist ist es das wachsende Bewusstsein und das Gefühl, dass etwas nicht stimmt, das einen Menschen aufbrechen und suchen lässt. Dieser Weg führt den Pilger zurück zu seiner inneren Führung, zur immanenten Wandelkraft.  Er befreit sich von seinem schweren Gepäck im Alltag, erkennt was wesentlich für ihn ist, was er loslassen kann.

Das Gefühl, das sich auf dem Weg einstellt, ist ein Gefühl von innerem Frieden und Freiheit. Die deutsche Sprache hat ein gutes Wort dafür: ZUFRIEDENHEIT

Der Wandelkraft-Pilger-Retreat besteht aus drei 7-tägigen Reisen nach Monferrato, einer idyllische Hügellandschaft im norditalienischen Piemonte. Dabei werden die Erfahrungen des Pilgerns mit hilfreichen Ritualen zur Selbstreflexion, Selbstführung und Selbstfindung verbunden.

Termine/ Anmeldung

Datum/Zeit Veranstaltung
07.11.2020 - 14.11.2020
ganztägig
Wandelkraft-Pilger-Retreat "l´amore"
Monferrato, Grazzano Badoglio Piemonte (Italien)
13.03.2021 - 20.03.2021
ganztägig
Wandelkraft-Pilger-Retreat "la famiglia"
Monferrato, Grazzano Badoglio Piemonte (Italien)
06.11.2021 - 13.11.2021
ganztägig
Wandelkraft-Pilger-Retreat "il segreto"
Monferrato, Grazzano Badoglio Piemonte (Italien)

7 Tage Retreat

l´amore – die Liebe zu mir selbst finden

„Ein Haus wird aus Steinen und Lehm gebaut, Heimat aus Liebe und Träumen“ (Jakobsweg-Zitat)

In der westlichen Welt wachsen Kinder in einer Leistungsgesellschaft auf, die ihnen das Gefühl gibt, nur etwas Wert zu sein, wenn sie etwas leisten. Es entsteht häufig ein Gefühl von „ich bin nicht genug“ und „ich muss noch mehr leisten“, um geliebt zu werden. Unter diesem Druck verlieren Menschen im Laufe ihres Lebens oft die innere Balance, das Leben wird anstrengend und schwer.

Dir selbst zu begegnen, dich so zu lieben und anzuerkennen wie du bist, ist dein erster Schritt zurück in deine innere Heimat. Wirkliche Freiheit und Frieden kannst du nur in dir selbst entdecken, genau wie den Sinn in deinem Leben. Hierum geht es in diesem 7-tägigen Wandelkraft-Retreat: um den Weg zu dir selbst und zu deiner Zufriedenheit.

  • Verbunden sein mit dem Leben und der Natur
  • Sich selbst erkennen, wertschätzen und lieben
  • Innere Balance finden und sich selbst heilen

Die 7 Geh-bote.

An jedem Tag bekommst du ein Geh-bot mit, welches dir hilft, dich auf den Weg zu dir selbst und die Innenschau einzulassen.

Termin: 07.-14. November 2020

7-Tage Retreat

la famiglia – in wertvollen Beziehungen leben

„Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben lebenswert machen“ (G. de Maupassant)

Unter dem Leistungsaspekt werden Beziehungen als Mittel zum Zweck gesehen, um Ziele zu erreichen. Menschen werden danach eingeordnet, wie sie von Nutzen sein können. Dabei sind es die Menschen um uns herum, mit denen wir leben, mit denen wir arbeiten oder denen wir unterwegs begegnen, die unser Glücklich-Sein ausmachen.

Ein kurzer freundlicher Blick oder ein Lächeln kann mehr bewirken als tausend Worte. Diese Momente der stillen Begegnung lassen dich innerlich Aufatmen, du fühlst dich wahrgenommen und wertgeschätzt. In diesem 7-tägigen Wandelkraft-Retreat konzentrierst du dich deshalb auf die Selbstführung durch dein Herz und die Begegnung mit dem Herzen anderer.

  • Auf Herzenswerte ausrichten
  • Wertschätzende Beziehungen führen
  • Echten Kontakt und tiefe Verbindungen eingehen

Die 7  Herzenswerte

An jedem Tag erhältst du einen Herzenswert, der dir hilft, tiefe Verbindungen zu dir selbst aufzubauen und mit anderen einzugehen.

Termin: 09.-16. Januar 2021

7-Tage-Retreat

il segreto – mit dem Leben im Einklang sein

„Finden heißt: frei sein, offen stehen, kein Ziel haben!“ (Hermann Hesse, Siddhartha)

Schon Herrmann Hesse hat in seinem Buch „Siddhartha“ das Phänomen des „Suchens“, des „Zielhabens“ beschrieben. Es macht Menschen rast- und ruhelos, lässt sie mit nichts zufrieden sein, der Blick schweift in die Ferne. Der Suchende macht sich Sorgen um die Zukunft, die noch nicht da ist, und ärgert sich über Vergangenes, das längst vorbei ist. Das Leben wird schwer.

Tauche tiefer ein in den Augenblick und nimm das Wunder im JETZT wahr. Die hawaiianischen Ureinwohner haben es geschafft, über Jahrhunderte im Frieden miteinander und im Einklang mit den universellen Gesetzen zu leben. In diesem 7-tägigen Wandelkraft-Retreat verinnerlichst du deshalb die hawaiianischen Weisheiten der ALOHA-Philosophie.

  • Die universellen Gesetzmäßigkeiten verstehen
  • Ein bewusstes, wahrhaftiges Leben führen
  • Gegenwärtig und achtsam sein

Die 7 ALOHA-Prinzipien

An jedem Tag erhältst du eines der 7 ALOHA-Prinzipien, welches dir hilft im Einklang mit dir selbst und dem Leben um dich herum zu sein.

Termin: 13. – 20. März 2021

Programmablauf

il camino – der Weg ist das Ziel

„Ich nehme mir Zeit für mich und reise mit leichtem Gepäck“ (René Matheis vor seinem Pilgerweg)

Während des Retreats beginnen wir jeden Tag in der Gruppe mit einem Morgenritual, einer geführten Meditation und dem „Impuls des Tages“. Danach begibst du dich alleine zu Fuß auf deinen persönlichen Weg, ohne Ziel.

Der Weg führt dich durch das idyllische Monferrato. An klaren Tagen siehst du im Hintergrund die schneebedeckten Berge der Alpen mit einem faszinierenden Panorama. Nach ca. 4-5 Stunden kehrst du an den Ausgangspunkt zurück und hältst deine wichtigsten Einsichten und Beobachtungen in deinem Wandelkraft-Buch fest.

Der Mentor begleitet dich zwischendurch auf deiner Lernreise mit individuellen Coaching. Einmal am Tag nehmen wir uns in der Gruppe Zeit für das Lernthema des Tages und jeweils für einen speziellen Fall eines Teilnehmenden.

Am Abend treffen wir uns zum gemeinsamen Kochen und Abendessen. Neben dem Verspeisen der piemontesischen Köstlichkeiten reflektieren wir das Erlebte und teilen unsere Erkenntnisse untereinander. Mit einem Abendritual lassen wir den Tag ruhig und entspannt ausklingen.

Der Gemeinschaftsort, an dem wir uns täglich treffen und an dem wir zusammen Abendessen, befindet sich in Grazzano Badoglio auf einem wunderschönen Hügel, von dem aus wir einen Rundumblick auf die umliegende Landschaft und Dörfer haben. Die Retreats liegen bewusst abseits der heißen Sommer- und Touristenmonate. Dadurch finden wir ideale Bedingungen für ungestörte Pilger-Wanderungen und Innenschau.

Reiseinformationen und Preise

il viaggio – alles Wichtige auf einen Blick

„In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und uns leben lässt.“ (H. Hesse)

Ort:   Grazzano Badoglio in Monferrato (Piemonte, Italien)

Anreise:

Eigene Anreise. Es gibt täglich Flüge von Hamburg, Düsseldorf oder Stuttgart nach Mailand-Malpensa. Die Anreise mit der Bahn geht über Mailand nach Vercelli oder nach Casale Monferrato. Auf Wunsch organisieren wir den Transfers vom Flughafen oder der Bahnstation nach Grazzano Badoglio (erkundige dich nach dem Aufpreis)

Unterkunft:

Erfolgt auf eigene Kosten und Organisation. Unsere Empfehlung:

  • Tenuta Santa Caterina (ab 160 €/ Nacht), www.tenuta-santa-caterina.it
  • Albergotto Natalina (ab 85 €/ Nacht), www.albergotto-natalina.com

Leistungen:

  • 7 Tage Begleitung durch einen Mentor
  • 7 mal Abendessen (gemeinsames Zubereiten)
  • 7 mal Morgen- u. Abendritual, geführte Mediation
  • 7 mal Workshop zu Lernthemen und Fallberatung

Preis:     1.175 EUR zzgl. MwSt. pro Pers. (1 Retreat)

Frühbucher-Gesamtpreis (3 mal 7 Tage)
3.200 EUR zzgl. MwSt. pro Pers. (3 Retreats)

Dieser Preis gilt bei Anmeldung bis 31.03.2020
Auskunft/ Buchung: Tel. +49 (0) 172 40 545 80

René Matheis

il mentore – der Wegbegleiter

„Thank you Lord for showing me this way“ (Jakobsweg-Zitat in Finesterra, Galizien)

Eine der schönsten Metaphern für das Leben ist für mich der Weg, die Pilger nennen ihn auch ehrfurchtsvoll „Camino“. Auf meinen vielen Wegen in den letzten Jahren sind mir verschiedenste Menschen begegnet. Es war für mich erstaunlich zu sehen, wie sehr jeder einzelne auf dem Weg in seine natürliche Wandelkraft gekommen ist. Die äußeren Hüllen und Rollen fallen dabei ab. Das tägliche Beschreiten eines Weges verwandelt Menschen auf wundersame Weise, macht sie lebendig und glücklich, ihre Augen beginnen zu leuchten.

Mit 53 Jahren, 6 Kindern und meiner Tätigkeit als Wandelkraft-Begleiter für Menschen und Organisationen habe ich gelernt mir Auszeiten zu nehmen, um die vielfältige Verantwortung leichter tragen zu können. Am Ende meines 8-wöchigen Weges auf dem Jakobsweg in 2018 über insgesamt 1200 km war ich um 12 kg leichter – 4 kg weniger im Rucksack und 8 kg weniger Körpergewicht. Alles Überflüssige war weg und es fehlte mir an nichts. Mit müheloser Leichtigkeit bewältigte ich die letzten Meter. Doch erst in den Monaten nach dem Weg begann die eigentliche Reise zu mir selbst, mit der Reflexion und Integration der Erfahrungen in mein Leben.

Wenn du in deine Wandelkraft kommen und die Wirkung des Weges erleben möchtest, heiße ich dich herzlich Willkommen beim Wandelkraft-Pilger-Retreat. Das besondere daran: Er besteht aus drei Teilen, so dass du dir zwischen den Erlebnissen des Retreats genug Zeit lassen kannst, die neuen Einsichten in dein Leben zu integrieren. Lege auch du etwas Gepäck ab und gehe mit müheloser Leichtigkeit weiter.

© 2017 René Matheis | IMPRESSUM

Bitte einloggen

Forgot your details?